Türkei – Spanische Mineralproduzent erföffnet Werk in Eskisehir

tolsaDer spanische Mineralproduzent Tolsa hat seine erste Produktionsstätte in der Türkei eröffnet. Das türkische Werk der Firma Tolsa, ein führender Name in der Extraktion und der Verarbeitung von Spezialtonen, befindet sich in der zentralanatolischen Provinz Eskisehir und wird Konsumgüter für die Haustierbranche herstellen.

Das Werk zum Wert von 25 Mio. TRY (rund 12,5 Mio. US-Dollar) wird eine industrielle Produktionskapazität von 100 000 Tonnen jährlich besitzen.

Gonzalo García, der Geschäftsführer von Tolsa Türkei, unterstrich bei seiner Rede während der Eröffnungsveranstaltung das Potenzial der Türkei in den Bereichen Beton und anderen Arten von Marmor und metallischen Metallen.

„Mit unserem Ansatz, der höchste Qualität, hohe Umweltstandards, Lebensmittelsicherheit, Prävention von Risiken am Arbeitsplatz und die soziale Verantwortung von Unternehmen miteinander verbindet, möchten wir dem türkischen Markt einen Mehrwert anbieten. Wir sind froh darüber, durch diese Investition in der Produktion von mineralischen Endprodukten etwas zur nachhaltigen Entwicklung der Türkei beitragen zu können. Ich danke der türkischen Agentur für Wirtschafts- und Investitionsförderung (ISPAT) dafür, dass sie dieses Projekt von Anfang an mit ihren Bemühungen und Beiträgen unterstützt hat,“ merkte er an.

Das spanische Unternehmen betreibt seit letztem Jahr auch eine Sepiolith-Mine in Ankara, Türkei, und hat vor, 50 Mio. TRY (rund 25 Mio. US-Dollar) über die nächsten Jahre zu investieren, um seinen Betrieb im Land zu entwickeln und auszubauen.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener