Die junge Bevölkerung der Türkei – Keine Potentiale sondern eher Sorgenkinder

jungesvolkDieses kann man als O-Ton aus dem Strategiepapier des Industrieministeriums entnehmen. In Zusammenhang mit dem Strategie- und Aktionspapier zur Effizienz in der Arbeitswelt der Türkei, des Industrieministeriums, im Besonderen die Jugend der Türkei betreffend, muss einem Angst und Bange werden.

Zum einen erwartet man von der Industrie bis 2023 gravierende Veränderung zum Guten und fortschrittliches Handeln. Nur ist dieses  mit entsprechend geschulten Menschen möglich, die es so nicht gibt in der Türkei.

Die großen Veränderungen im Stadtleben spiegeln sich nicht im Bildungsstand der Stadtmenschen wieder.

Ein Großteil der Bevölkerung hat den Entwicklungsstand eines 15 jährigen (bitte keine Missverständnisse, ich übersetze aus der Zeitung Habertürk, die wiederum das Industrieministerium zitiert). Die wissenschaftlichen Gymnasien haben keinen guten Ruf in der Bevölkerung und werden nicht bevorzugt.

Die Absolventen türkischer Universitäten weisen sehr unterschiedlichen Bildungsstand auf. Die Akademiker bevorzugen Berufe aus dem Finanzwesen, Dienstleistungssektor und Beamtenlaufbahn.

Es gibt kaum Physiker und Chemiker. Die Studentenzahlen in diesen Sparten nehmen rasant ab. Diese werden aber in den neu entstehenden F&E Abteilungen vieler Unternehmen dringend benötigt.

Das Wirtschaftswachstum nach 2009 basiert auf die Zunahme der Arbeitnehmerzahlen und nicht auf die Effizienz.

Das Strategiepapier des Industrieministeriums mit 108 Paragraphen soll sofort in die Tat umgesetzt werden und Abhilfe schaffen.

Quelle : Habertürk Gazete

go2tr.de : Wie es um die Arbeitnehmerschaft in der Türkei steht, weiß man nicht erst seit heute. Dennoch wandelte man erst letztes Jahr viele Schulen in Schulen, die hauptsächlich Religion lehren (Imam Hatip Okullari) um. Jetzt bleibt es jedem selbst überlassen, zu entscheiden, was die Regierung tatsächlich will. Die Menschen dumm lassen und Stimmen bei den Wahlen einfangen oder gebildete Menschen und dafür die Stimmen riskieren ?

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …