Türkei überrascht positiv

bayrakDie türkische Wirtschaft ist derzeit in schwerem Fahrwasser, da internationale Investoren das hohe Außenhandelsdefizit und die hohe Verschuldung des Landes kritisch beobachten. Dennoch zeigt sich die Konjunktur des Landes weiter robust, im zweiten Quartal 2013 überraschte sie mit einem starken Plus von 4,4 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Für das gesamte erste Halbjahr steht damit ein Zuwachs von 3,7 Prozent zu Buche.

Hauptantreiber im zweiten Quartal war der private Konsum (+5,3 Prozent gegenüber Vorjahr). Der Staat konsumierte 7,0 Prozent mehr. Die Investitionen legten satte 37 Prozent zu. Während die Unternehmen allerdings ihre Investitionen um zwei Prozent zurückfuhren, griff der Staat tief in die Tasche. Allein im ersten Halbjahr 2013 lagen seine Investitionen um mehr als die Hälfte über denen des ersten Halbjahres 2012.

Quelle : JPMorgan Funds – Emerging Markets Dividend Fund, Handelsblatt

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …