TÜRKEI HAT NOCH GEWALTIGEN SPIELRAUM NACH OBEN

CIMG0312Auch, wenn auf dem Kapitalmarkt die Lage der Türkei als “angespannt” bis “in der Krise” bewertet wird, sollten wir die andere Seite nicht außer Acht lassen. Makroökonomisch geht es der türkischen Wirtschaft gut. Die Produktivität der Industrie nimmt zu und die Exporte steigen. Der Internationale Währungsfonds erwartet zum Ende des Jahres ein Wachstum von 3,1%.

Was die Staatsverschuldung angeht, bewegt sich dieses auf extrem niedrigem Niveau von 36% des BIP. Nicht erst seit gestern setzt man auf die Jugend und Konsumfreude, welches nie abreisst. Hinzu kommen die guten Handelsbeziehungen zu allen Regionen der Weltkarte. Viele Metropolen aber auch andere Städte der Türkei werden von Grund neu aufgebaut. Konjunkturmotor Bauwirtschaft läuft auf Hochtouren.

Für Entscheider gibt es zwei Alternativwege. Entweder lässt man sich von den Negativnachrichten der Kapitalmärkte, in Zusammenhang mit der Türkei, anstecken und beeinflussen (…und verliert an Boden) oder man geht mit der erfolgreichen Wirtschaft mit. Fakt ist, die Türkei hat noch sehr viel Spielraum nach oben. Da muss man einfach mitmachen !

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …