Die Einlagen erfolgen verstärkt in Devisen

eurosDie steigenden Devisenkurse verändern das Sparverhalten der Türken. Die Gelder werden vom TL Sparen zu Devisen gelenkt.

Nach Angaben der National Bank vom August gingen die Spareinlagen in TL um 3,4  Mrd. TL auf 553,4 Mrd. TL zurück. Hingegen stiegen die Einlagen in Devisen um 5,6 Mrd. USD auf 127,8 Mrd. USD. Durch den Wertzuwachs der Devisen gegenüber der türkischen Lira betrug der Zuwachs in TL 11,4% welches 26,8 Mrd. TL (ca. 10 Mrd. Euro).

Tendenziell wechseln viele auf Devisen. Während im Juni noch die Deviseneinlagen um 3,4 Mrd. USD zurückgingen, betrug der Zuwachs in den letzten 2 Monaten 11,1 Mrd. USD.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …