Istanbul vor Dubai, Hong Kong, Barcelona, Mailand, Rom, Amsterdam, Tokio und Los Angeles

istanbulStar – Istanbul hat bei dem Mastercard’s Index of Global Destination Cities erneut gut abgeschnitten und belegte unter den 132 Städten den 6. Platz in Bezug auf die Anzahl internationaler Besucher und Ausgaben im Tourismusbereich.

Laut der Umfrage wird die türkische Großstadt dieses Jahr von 10,4 Millionen internationalen Gästen besucht und lässt somit andere Städte wie Dubai, Hong Kong, Barcelona, Mailand, Rom, Amsterdam, Tokyo und Los Angeles hinter sich.

Die prognostizierten Tourismuseinnahmen der Türkei werden laut Umfrage 8,6 Mio. US-Dollar erreichen – ein Anstieg von 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Unter den europäischen Städten belegt Istanbul den 3. Platz und besitzt dabei die größte Wachstumsrate auf dem Alten Kontinent.

Als wichtiges Urlaubsziel im Mittelmeerraum wird die Türkei dieses Jahr 33 Millionen ausländische Besucher empfangen und möchte eines der 5 beliebtesten Reiseziele der Welt werden.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …