Istanbul – Korea Exchange Bank mit der regionalen Zentrale

KEBIm letzten Monat hatte die Türkei mit Süd-Korea ein Freihandelsabkommen unterschrieben. Nun hat eines der größten Banken von Korea die Korea Exchange Bank eine Niederlassung in Istanbul eröffnet.

Wie der CEO Yong-Ro Yun sagte, möchte die Bank schnellsmöglich die ersten Schritte dafür einleiten, um als Vollbank in der Türkei Dienste anzubieten. Die Bank wird bis jetzt über London, Frankfurt, Abu-Dhabi und Dubai geleitet. Jetzt soll Istanbul die regionale Zentrale für Mittlerer Osten, Ost-Europa, Mittelasien und Nord-Afrika werden.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …