Türkische Hotels bieten Gästen am häufigsten kostenlosen WLAN-Zugang an

internetkarikaturDas Hotelreservierungsportal HRS.de hat untersucht, wie es mit der WLAN-Versorgung in europäischen Hotels aussieht. Die Chance einen kostenlosen WLAN-Zugang auf dem Zimmer zu bekommen, sind demnach in der Türkei, Schweden und in Polen am größten.

Die Schlusslichter in dem Ranking sind die klassischen Urlaubsländern am Mittelmeer, also Frankreich, Griechenland, Italien, Portugal und Spanien. Dort offerieren weniger als 60 Prozent der Hotels einen kostenlosen Internetzugang. In Deutschland sind es immerhin 66 Prozent.

Wenn der WLAN-Zugang etwas kostet, dann ist der Preis in einem ohnehin schon teuren Hotel höher als in günstigen Hotels. In 5-Sterne-Hotels kostet eine Stunde WLAN auf dem Zimmer durchschnittlich 7,84 Euro. Hotels mit einem Stern verlangen dagegen durchschnittlich rund 2,06 Euro pro Stunde.

go2tr.de : Fakt ist, ob kostenlos oder gegen Geld, wenn die Leitung schlecht ist ist sie schlecht. Mit Geld kann man es auch nicht gerade biegen. Am besten finde ich, wenn ein Internetanschlusskabel rausguckt und ich mein Gerät dort einstecken kann.

www.shortnews.de

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener