Türkei – Touristenzahlen gestiegen aber …

plagiatDie Türkei hat die Touristenzahlen in den letzten 10 Jahren um 20 Mio. auf 36.776.000 (2012) gesteigert. Kein Grund zur Freude, denn diese geben immer weniger aus. So sind deren Ausgaben, im gleichen Zeitrahmen, von 850 auf 798 USD/Person gefallen. Hinzu kam, dass die örtlichen Einzelhändler mittlerweile an den “Alles inklusive” Touristen fast nichts mehr verdienen. Sollte es widererwarten so kommen, dass die Plagiate besser kontrolliert werden und von der Bildfläche verschwinden, so dürfte das Angebot für die Touristen noch dürftiger ausfallen.

Auf der einen Seite kritisiere ich die Menschen, die sich mit dem geistigen Eigentum fremder Menschen schmücken und in den Läden ausschließlich Plagiate anbieten. Auf der anderen Seite ist der Tourist, der nichts anderes als diese Plagiate haben will.

 

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …