Türkei – Mit der Wirtschaft wächst der Energiebedarf

Der Energiebedarf der Türkei steigt unaufhaltsam. Laut einer schriftlichen Mitteilung des Energieministers Yildiz hat die Türkei die Energieproduktion in den letzten 10 Jahren verdoppelt. In Zahlen bedeutet das eine Steigerung von 25.000 MW auf 57.000 MW. In den kommen 10 Jahren soll die Eigenproduktion auf 100.000 MW steigen.  Auf dem Energiesektor sollen bis 2023 über 100 Mrd. Euro investiert werden.

Fakt ist, dass sich in 10 Jahren auch der Verbrauch verdoppelt haben wird. Also kann diese Posting in 10 Jahren nochmals veröffentlicht werden. Die Importabhängigkeit bei Energie wird immer bestehen.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …