Für 1 Euro – Auf Spezialspur und ohne Stau, durch Istanbul unterwegs !

METROBUS – Eine tolle Errungenschaft der Stadt Istanbul. Seit ca. 3 Jahren verkehren riesige Busse, auf gesonderten Fahrbahnen von einem Ende, zum anderen Ende der Stadt. Oder das was man als das Ende bezeichnen kann. Letztendlich wächst die Stadt immer weiter. Nur auf der Bosporus-Brücke müssen die Busse die normale Fahrbahn benutzen. Es ist ein Genuss, die Autoschlangen rechts und links, die im Stau stehen, zu passieren. Die Busse sind im Sommer eisgekühlt. Nicht so gut temperiert sind sie allerdings im Winter. Es wird geheizt, auf Teufel komm raus und dazu noch die Menschenmassen. Das Foto links zeigt, wie es in etwa ausschauen kann 🙂

Ich für meinen Teil, kann sogar damit leben, dass die Metrobusse so voll sind. Bei solchem Andrang fahren die Busse, fast aneinander gereiht, das man denken könnte, dass eine Busschlange an einem vorbeizieht. Da die Busse, auch wenn weniger los ist, in fast 1 Minuten Takt fahren, kann man etwas ganz lustiges beobachten. Die Nutzer, die sich sonst immer über die Menschenmassen aufregen, steigen in die Busse nicht ein, wenn kein Sitzplatz mehr da ist. Manche von denen lassen, 3-5 Busse an sich vorbeiziehen, bis sie sicher sind, dass sie einen Sitzplatz ergattern. Durch dieses Verhalten, kommt es manchmal zu menschlichen Rückstaus, das man aus der Entfernung denken könnte, das richtig viel los ist.

Meine Istanbuler Termine mache ich, wenn es sich einrichten lässt, immer rein zufällig natürlich, auf der Route vom Metrobus. Übrigens, wenn Sie wichtige Geschäfte vorhaben, sagen Sie Ihrem Gesprächspartner nicht, dass Sie mit dem Metrobus gekommen sind. Für uns Europäer wären Sie nur schlau, für einen türk. Geschäftsmann, allerdings Unten durch.

Übrigens, viele Unternehmen haben zum Dienstwagen, immer einen Fahrer dazu. “Kostet ja nur Mindestlohn und das spare ich dann an den Parkgebühren und Strafzetteln”. Irgendwie logisch ! Denn der Fahrer parkt da, wo es nichts kostet oder steht einfach in der 3. Spur der parkenden Fahrzeuge. 🙂

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …