BSH holt die Produktion von China in die Türkei

BSH – Bosch Siemens Haushaltsgeräte – Türkei Vorstand Norbert Klein sagte : “während andere nach China gehen, holen wir unsere Produktion in die Türkei”. Die Staubsaugerproduktion wird von China in die Türkei verlagert.

Klein betonte weiter, dass die angekündigte Investition von 300 Mio. Euro bis Ende des Jahres, bis auf die kleine Haushaltsgeräteproduktion, welches Anfang kommenden Jahres einen Abschluss finden wird, abgeschlossen sein wird.

Die Türkei ist nach Deutschland und China der wichtigste Markt von BSH. Klein sagte, dass die Produktion in der Türkei erfolgreicher sein als die in Deutschland. Die Qualität würde stimmen. Auch würde man F&E von hier aus forcieren. Das täte man nicht, wenn man nicht die entsprechenden Ingenieure vor Ort finden würde, sagte er.

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …