Deutsche Entwicklungshilfe für die Türkei eingestellt

Nach 50 Jahren endet die Kooperation der beiden Länder. Staatssekretär: Türkei habe sich erfolgreich und dynamisch entwickelt.Berlin. Deutschland beendet die klassische Entwicklungszusammenarbeit mit der Türkei. Das Entwicklungsministerium und das türkische Schatzamt trafen eine gemeinsame Entscheidung über die noch zur Verfügung stehenden Restmittel der finanziellen Zusammenarbeit in Höhe von gut 92,5 Millionen Euro: Sie werden für in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien eingesetzt, wie das Ministerium am Dienstag in Berlin mitteilte.
Staatssekretär Hans-Jürgen Beerfeltz erklärte: “Mit der Türkei ist – nach China – ein weiteres ehemaliges Partnerland aufgrund erfolgreicher dynamischer Entwicklung aus der klassischen deutschen bilateralen Entwicklungskooperation ausgeschieden.” Die Türkei war mehr als 50 Jahre lang Kooperationsland der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.
Anm. : Das momentan alles rund läuft, zeigt auch die Tatsache, das die Türkei in 2013 5Mrd. USD für den IMF-Topf beisteuert.

http://www.abendblatt.de/politik/article109588577/Deutsche-Entwicklungshilfe-fuer-die-Tuerkei-eingestellt.html

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …