Studie: Türkische Mittelschicht ist stark islamisch geprägt

Die wachsende Mittelschicht in der Türkei ist laut einer neuen Studie stark islamisch und konservativ geprägt. Mehr als 70 Prozent der Befragten befolgten nach eigenen Angaben die Regeln des Islam, berichtet die Zeitung “Radikal” (Montag).
Bei zwei von drei türkischen Mittelschichtlern ist demnach der Islam lebensbestimmend; 85 Prozent der Befragten sagten von sich selbst, dass der Glaube ihnen Ruhe und Ausgeglichenheit schenke.
Eine grosse Mehrheit der Umfrageteilnehmer plädierte für eine grössere Beteiligung von Frauen am Erwerbsleben. Allerdings betonten zwei von drei Befragten, eine Frau dürfe sich nur mit Genehmigung ihres Ehemannes einen Job suchen.
Laut “Radikal” gehören inzwischen rund 43,5 Millionen der 75 Millionen Türken der Mittelschicht an; allein im vergangenen Jahr sei die Mittelschicht laut dem Demoskopie-Institut Ipsos KMG um zwei Millionen Menschen gewachsen.
Zu den Kriterien für die Zugehörigkeit zur Mittelschicht zählen laut “Radikal” ein verfügbares Jahreseinkommen von umgerechnet 7.700 Euro (rund 9.200 Franken) sowie ein mittlerer Lebensstandard mit eigenem Auto, modernem Fernsehgerät und Markenbewusstsein.
Der Aufschwung der Mittelschicht ist Folge des seit Jahren anhaltenden Wirtschaftsbooms in der Türkei. Das Bruttoinlandsprodukt hat sich in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt. (…)

http://europenews.dk/de/node/54484

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …