RWE baut 500 Mio. teures Kraftwerk in der Türkei

Habertürk – Der deutsche Energiekonzern RWE wird bis Ende 2012 sein Gaskraftwerk in der Türkei mit Baukosten in Höhe von 500 Mio. Euro ans Netz nehmen. Das Kraftwerk der Essener RWE, eines der führenden europäischen Unternehmen der Energieindustrie, entsteht in der ägäischen Provinz Denizli und wird rund 3,5 Mio. Haushalte mit Strom versorgen.

„Die Türkei ist eine Brücke zwischen Energieproduzenten und Verbrauchern“, sagte Andreas Radmacher zu den Zukunftsplänen seines Unternehmens und spielte damit auf die strategische Lage des Landes an. „Darüber hinaus ist die Türkei mit ihrer schnell wachsenden Bevölkerung ein wichtiger Markt und bildet weiterhin einen Eckpfeiler in den strategischen Plänen der RWE, unsere Tätigkeit in den Bereichen Erdgas, Stromerzeugung und anderen Segmenten der Energieindustrie weiter auszubauen“, fügte er hinzu.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …