Koc-AES-Partnerschaft wird 5 Mrd. US-Dollar in türkische Energieindustrie investieren

02.12.2010

Aksam – Die türkische Koc Holding hat eine Partnerschaftsvereinbarung mit dem US-amerikanischen Energieunternehmen AES unterzeichnet, um ihre Präsenz in der boomenden türkischen Energieindustrie auszubauen. Die Koc Holding ist bereits mit Tupras und Aygaz im Energiemarkt vertreten. Ihre Partnerschaftsvereinbarung mit AES sieht Investitionen in Höhe von bis zu 5 Mrd. US-Dollar im Bereich der Stromerzeugung vor. Laut Vertrag hat AES 49 % der Anteile an Entek, einer Tochtergesellschaft von Aygaz, für einen Kaufpreis von 136,46 Mio. US-Dollar übernommen. Das Ziel der Partnerschaft lautet, innerhalb der nächsten fünf Jahre zu den fünf größten Stromerzeugern der Türkei zu gehören. Hierzu soll die installierte Kapazität durch Nutzung der verschiedenen erneuerbaren und nicht erneuerbaren Energieträger in der Türkei auf 3.000 MW erhöht werden.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …