Die älteste Stadt der Erde

Die Stadt am Bosporus gehört ebenso zu Europa wie zu Asien. Sie ist seit mehr als 3000 Jahren eine Metropole.

Wer nach Istanbul reist und nach Attraktionen sucht, der wird sehr leicht fündig, denn die Metropole am Bosporus ist an sich schon eine Attraktion. Mehr als fünfzehn Millionen Menschen leben in der größten Stadt der Türkei an der Grenze zwischen Europa und Asien, an der Grenze zwischen Orient und Okzident. Dabei ist die Meerenge zwischen Schwarzem Meer und Mittelmeer auch eine sehr geschichtsträchtige Region mit mehreren 1000 Jahren aktiver Vergangenheit.

Byzanz, Konstantinopel und Istanbul sind nur drei Namen, die diese tolle Stadt über die Jahrtausende trug. Jede Epoche hat ihre Bauten und Attraktionen hinterlassen. Moscheen, Kirchen und Relikte aus der Römerzeit finden sich in Istanbul ebenso wie orientalische Basare und westliche Einkaufsstraßen. Mit seiner 3000 Jahre alten Geschichte gilt Istanbul als die älteste Stadt der Erde. Das Kultur- und Wissenszentrum der Türkei ist selbstverständlich auch die einzige Metropole, die sich gleichzeitig auf zwei Kontinenten befindet.

Noch aus der römischen Zeit erhalten sind zum Beispiel das Hippodrom aus dem 3. Jahrhundert nach Christus. Sehr gut erhalten sind auch Teile der alten Landmauer und der alten Seemauer aus dem 6. Jahrhundert nach Christus. Ein unbedingtes Muss ist natürlich die Kirche der Heiligen Weisheit, die Hagia Sophia, die seit dem 6. Jahrhundert fast unversehrt geblieben ist. Immer noch zu den Hauptattraktionen Istanbuls zählen die Haremspaläste der osmanischen Herrscher wie etwa der Topkapi-Palast oder auch der Dolmabace-Palast.

Aber wie schon gesagt, ganz Istanbul ist eine Attraktion für sich. Nehmen wir die Verbindungen, die Brücken von Europa nach Asien. Die alte Galatabrücke ist mittlerweile durch eine moderne Variante ersetzt und verschoben worden. Jeder Teil Istanbuls, der europäische und der asiatische verfügt über einen eigenen Kopfbahnhof. Überhaupt ist die schnell wachsenden Metropole am Bosporus ein Verkehrszentrum am Rande der Türkei. Egal ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft. Istanbul ist ein Verkehrsdrehkreuz.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …