„Ihr seid alle dumm!“ schreien sie jeden Tag raus und bekommen Applaus.

Da fliegt mir doch das Blech weg. Den Namen lasse ich mal weg, aber da war ein Professor, ein Meeresbiologe im türkischen Staatssender TRT und der hat gesagt: „Ihr Türken seid alle dumm, dass Ihr mir das alles glaubt.“
Nein, das hat er nicht gesagt, aber wenn man die Situation und das was er gesagt hat, analysiert, kommt das dabei raus.
Nur, auf der anderen Seite muss man nicht staunen, denn der Professor hat das fortgesetzt, was sowieso an der Tagesordnung ist in der Türkei. Testen, wie dumm die Anhängerschaft ist. Das wäre nicht fair, ich weiß, die andere Hälfte ist auch dumm, dass sie erkennen, wie dumm das alles ist und schweigend akzeptieren.
Bei steigender Arbeitslosigkeit erzählen sie den Anhängern, dass sie sinkt. Die Preise explodieren, aber die Inflation sinkt. Die Benzinpreise steigen ständig, obwohl die Türkei kurz vor den Wahlen immer auf unglaubliche Mengen Ölvorkommen stößt. Es ist soweit gekommen, dass die Türkei auf der einen Seite Stroh importiert und auf der anderen Seite, laut dem Ministerpräsidenten, Agrarland Nr. 1 ist.
Wir überholen sogar China, sagt der Leader of the World und das mit einem Mega-Airport als Waffe. Mist, ich habe falsch rum angefangen. Ich hätte zuerst das schreiben sollen, was der Professor von sich gegeben hat. Jetzt wird das nicht mehr so ins Gewicht fallen. Der Professor sagte nämlich was davon, dass Noah (damit meinte er nicht den Sohn von Bobbele), bevor die Arche ablegen sollte, seinen Sohn per Handy angerufen hat. Da staunt Ihr was? So weit war man schon damals auf türkischem Boden. Wenn noch Sendezeit gewesen wäre, hätte er sicher noch erklärt, warum die Arche kein Nuklearantrieb hatte, oder hätte er gesagt, dass sie welchen hätte?
Wollt Ihr wissen, was noch gesagt wurde? Während der türkischstämmige Prof. Sancar den Nobelpreis in Chemie bekam, sagte der Rektor einer Universität in der Türkei, der auch Chemiker ist, dass die Hand einer fremden Frau anzufassen schlimmer sei als die Hände ins Feuer zu halten. Jetzt lach nicht, Du hast doch keine Ahnung von Chemie. Ein anderer Rektor forderte, dass man in den Eisenbahnwagons Gebetsräume installieren sollte. Die Bahn der Türkei erwiderte, dass man während der Fahrt unmöglich die Richtung von Mekka justieren könne. Wenigstens eine Wahrheit.
In einer Wissenschaftssendung im Fernsehen wurde noch gesagt, dass CIA und MOSSAD die Informationen von Geistern bekämen. Auch die NASA-Raumschiffe würden im Weltraum von Geistern repariert werden. Woher die Schizophrenie herkommt, wisst ihr sicher auch nicht. Was bin ich froh, dass ich Euch so wichtige Informationen zukommen lasse. Schizophrenie ist die Folge davon, wenn zwei Geister zusammenstoßen. Die Antwort kann manchmal so naheliegend sein, nicht wahr?
Wie hat das ein weiterer Rektor einer Uni vor den Kameras gesagt: „Ich vertraue auf die Unwissenden, die den Fortbestand der Türkei garantieren werden.“ Oder so ähnlich. Sorry aber Schwachsinniges ist nicht leicht zu behalten.
Die Frage ist, wie nennt man Leute, die dem Ganzen mit Jubel und Applaus begegnen und darauf bauen, dass sie in eine gute Zukunft blicken können? Das hast Du gesagt, ich schweige! 🙂

Share