Glück Auf! Wird schon!

Liebe Freunde, meine Beiträge in go2tr.de werden zu 90% aus der D A CH Region und zu ca. 80% von Deutschtürken gelesen. Da die Beiträge zumeist einen Bezug auf die Türkei haben, möchte ich auch bei den Neujahrswünschen entsprechend verfahren.

Gestern erst hat mir ein Schweiz-Türkischer Freund zufällig den Ansatz geliefert, was ich mir für 2018 allgemein wünschen könnte. Er sagte: „Wir haben uns heute mit meiner Frau über die Zustände in der Türkei unterhalten. Wir stellten fest, dass unser größter Glück und Grund zum Zufriedensein es ist, dass wir in der Schweiz leben. Denn ich bin ein ganz gewöhnlicher Arbeiter von der Straße und lebe hier in Sicherheit und Freiheit. Sicherheit und Freiheit (und hier ergänze ich noch die freie Meinungsäußerung und die Menschenrechte hinzu) sind das wertvollste Gut des Menschen.“

Es würde schon reichen, wenn die Deutschtürken ähnlich denken würden. Es müsste doch möglich sein, dass sie feststellen, in welch glücklicher Lage sie sind, dass sie in so einem Land wie Deutschland, wo alle hin flüchten die frei sein wollen, leben dürfen. Schon wäre das Leben in Deutschland für alle erträglicher.

Den Türkei-Türken kann man schlecht etwas Gutes wünschen, zumal sie selber an der eigenen Misere schuld sind.

Evtl. dass sie eines Tages mal zu der Einsicht gelangen, dass es so nicht mehr weitergehen kann. Das ist aber eher sehr unwahrscheinlich. Jeder einzelne möge sein eigenes Glück einfangen und nicht nur überleben, sondern auch an den Extras des Lebens schnuppern und teilhaben.

Vitznau | Schweiz | Vierwaldstättersee | 31.12.2017 | 9:00 Uhr

Glück Auf! Wird schon!

Share