Armut in Deutschland ist etwas anderes als Armut in der Türkei

 

Das deutsche Wort Armut bedeutet im türkischen ‚Birne‘

„Die Türkei hat das Armut besiegt, die Welt beneidet uns!“ sagt der Minister und Schwiegersohn von Erdogan. Dabei muss ich erwähnen, dass die türk. Regierungsmitglieder, im Besonderen der Leader of the World, derzeit wie Comedians agieren und für die die ein Überblick über das Gesamte haben, einen Lacher nach dem anderen liefern.

Schauen wir uns Deutschland an. Die Wirtschaftsweisen prognostizieren der deutschen Wirtschaft rosige Zeiten voraus. Die deutsche Wirtschaft brummt. Es gibt natürlich auch die Kehrseite der Medaille, denn 19% der Bevölkerung ist von Armut und Verelendung bedroht.

Wenn so ein reiches Land wie Deutschland nicht schafft, dass diese Quote so hoch ist, wie soll das die Türkei geschafft haben?

Wenn man nach den Gründen schaut, warum das so gekommen ist, dann stellt man fest, dass die Industrie von Arbeit, die Maschinen am Laufen hielten lebte.

Heutzutage sind wir dabei, die geistige Arbeit auf Cloud und Computer auszulagern. Die Spezialisten in allen Bereichen und die Dienstleister, wie z.B. die Logistiker, auf die man nicht verzichten kann, kommen weiter zu ihrem Recht bzw. finden Arbeit vor.

Wenn wir uns das Ganze als ein Kreis vorstellen, dann ist es im Zentrum ganz heiß in Deutschland, je mehr wir uns von der Mitte zum Rand des Kreises hin entfernen, kühlt es ab. Die Wärme kommt nicht bis an den Rand des Kreises und dort bildet sich eine Kruste. Da ist das Armut zuhause.

Die Kruste wird immer größer werden.

Wie sieht es in der Türkei dafür aus. Da ist der Kreis, der die Wirtschaft darstellen soll, an keiner Stelle heiß. Es ist lauwarm zur Mitte hin und sofort kühlt es aus, wenn man davon wegkommt. Die Armut ist auf voller Breite vertreten und die Verkrustung enorm fortgeschritten. Laut den Werten der Türkstat lebten schon 2013 46.000.000 Türken schon unter der Armutsgrenze. Dass die Stimmung noch nicht eskaliert ist zeigt, dass die Türken eine hohe Schmerzgrenze haben und auf große Erfahrung im Umgang mit dem Armut zurückblicken können.

Wie jeder Agraringenieur mir bescheinigen kann, ist das der beste Nährboden für die besondere Sorte der Rechtspopulistenpilze. Während diese in Deutschland den nährhaften Boden an den Rändern des Kreises vorfinden, gedeihen sie in der Türkei schon direkt im Zentrum.

Share