Türkei – Wer aus dem Ausland kommt, bekommt die Bonbons

Das ist ja eine wunderbare Nachricht.
Als Ausländer kann man jetzt ganz einfach türkischer Staatsbürger werden. Du investierst 1,5 Millionen USD in ein Immobilien Investment Fonds und bleibst 3 Jahre dabei. Schon kannst du einen türkischen Pass bekommen. Diese Entscheidung wurde bereits per Dekret im Januar erlassen. Wer so scharf darauf ist einen türkischen Pass zu bekommen? Die Kataris, die momentan die Türkei leer kaufen. Dadurch haben man mehr Rechtssicherheit heißt es. Recht? In der Türkei? Die Bürger aus dem Katar stehen sowieso unter besonderem Schutz der Nr. 1. 
 
Übrigens, im April gab es ein nächstes Bonbon. Wer aus dem Ausland kommt, damit sind auch die Deutschtürken gemeint, zahlt beim Immobilienkauf in der Türkei kein MwSt. Was haben die Türkei-Türken nur verbrochen, dass alle anderen bevorzugt behandelt werden?
 
Auf der Etage des kleinen Mannes geht es ebenfalls ungerecht zu. Die Syrer werden z. B. nicht bestraft, wenn sie einer Schwarzarbeit nachgehen. Zwar sind ca. 700.000 syrische Kinder da, die keine Schule besuchen und deren Zukunft, mit dem der Türkei, ganz bitter sein wird, aber die die eine Hochschule besuchen, werden ebenfalls den Türken vorgezogen und müssen keine Prüfung ablegen.
 
Share