Das wird die Ausländer und Deutsch-Türken in der Türkei freuen, aber…

kaseDiese Entscheidung wird die Agrarwirtschaft der Türkei abermals erschüttern. Heute gab der Wirtschaftsminister der Türkei Zeybekci bekannt, dass die hohen Schutzzölle und Steuer, die die türkischen Bauern und die türkischen Produkte, vor ausländischen Anbietern schützen und fördern sollten, aufgehoben werden. Die Regierung möchte dazu übergehen, dass man die Bauern direkt mit finanziellen Mitteln unterstützt. Wie das aussehen soll, steht noch aus.

Die Entscheidung ist zu Gunsten der Verbraucher, aber eher gegen die Agrarwirtschaft zu bewerten. Es gibt z.B. momentan bei Fleisch- und Milchprodukten, 100 – 140% Steuer/Zölle, die man bei der Einfuhr zu entrichten hat. Fallen diese weg, werden die Händler wie verrückt ausländische Agrarprodukte zu günstigen Preisen importieren. Da wird der türkische Bauer kaum mehr einen Sinn sehen, weiter zu produzieren. Die Großbauern können sich dann, wie woanders auch auf der Welt, zurücklehnen und Subventionen kassieren. Die Kleinen wird es nicht mehr geben.

Freuen können sich neben den Großbauern auch die Deutsch-Türken und Ausländer, die in der Türkei leben. Die heimischen Produkte aus den Herkunftsländern werden so, einfacher und viel günstiger zu bekommen sein.

Quelle: http://bit.ly/2iEblrx

 

Share