Mein Förderpaket, zur Ankurbelung der türkischen Wirtschaft, liest sich ganz anders

Über die neuen Förderpakete der Regierung, um die Wirtschaft anzukurbeln, hatte ich letzte Woche bereits berichtet. Die ersten Maßnahmen erwecken den Eindruck als seien sie eine Handvoll Bonbons für Kinder. Es gibt vieles, was man hinterfragen könnte. z.B. Warum kommen die Steuersünder, wieder einmal mit einem blauen Auge davon? Sie können umschulden, Ratenzahlungen vereinbaren und werden ein Teil der Steuerschulden ihnen erlassen. Was ist mit denen, die ihre Steuern korrekt bezahlten? Verdienen nicht gerade diese einen Extrawurst? Die Steuersünder vor Strafen zu retten, werden der Wirtschaft in keiner Weise frischen Schub geben.

Kommen wir zum Eigentlichen. Dass die Wirtschaft in eine solch schwierige Lage geraten ist, hat eigentlich nichts mit der Wirtschaft selbst zu tun.

Folgende (meine) Fördermaßnahmen müssten sofort umgesetzt werden:

  1. Frieden und Sicherheit im Lande.
  2. Wieder in Verbindung mit Punkt 1, dürfen einige Gruppierungen nicht marginalisiert werden.
  3. Verbesserung der Beziehungen mit unseren direkten Nachbarn bzw. ehemals befreundeten Ländern.
  4. Die Anerkennung der Persönlichkeitsrechte und der freien Meinungsäußerung.
  5. Ein, wie ein Uhrwerk funktionierende Demokratie.
  6. Die Gewaltenteilung.
  7. Sofortige Beendigung des katastrophalen Bildungssystems.

demokratieIhr seht, dass was anders laufen müsste, hat eigentlich nichts mir der Wirtschaft zu tun, obwohl es die Wirtschaft direkt tangiert. Die Erwartungshaltung, dass es mit immer neuen Fördermaßnahmen, der Wirtschaft besser gehen wird, ist ziemlich unrealistisch. Wer traut sich schon, in solch einer instabilen politischen Situation zu investieren?

Eines, die Inflation nämlich, hat man gänzlich schleifen lassen. Seit Jahren steht es um die 8%. Mal etwas rauf, mal etwas runter, zerfrisst es die Konkurrenzfähigkeit der türkischen Wirtschaft. Zum Jahresende wird seit Jahren die Inflationserwartung mit 5% angegeben. Ich würde sagen, entweder versuchen wir mal dieses Ziel zu erreichen, oder setzen in allen Bereichen andere Ziele, die wir erreichen können.

Grafik: http://www.europewatchdog.info/wp-content/uploads/2014/02/1-Demokratie.jpg

 

Share